Comic zeichnen - Pop-Up bauen

in der Kunst- & Theaterwerkstatt

Der Kurs richtet sich an Grundschulkinder der 1. bis 6. Klasse.

Montag 1.20 min von 16.30 bis 17.50

Die zeichnerischen Bewegung eines Comics kann mit einem PopUp aus der Seite herauswachsen.

Comic-Macher/Innen denen die zeichnerische Comicbewegung nicht ausreicht erweitern ihre Story mit PopUps!

Inhalt

  • Figuren in Bewegung, wie zeichnet man das?
  • Bewegungsübungen - Posen stellen, Strichfiguren zeichen
  • gemeinsames Nachdenken über die eigene Ideen einer Bildgeschichte
  • Erzähl- und Darstellungsmöglichkeiten ausprobieren und für die eigene Story auswählen

Herausforderungen

  • Ideen konsequent visuell umsetzen
  • Das heißt: Entscheidung für ein Gestaltungsmittel, die Story muß bildleserlich sein
  • Für das Gelingen der Pop-Ups Überlegungen anstellen wie in der Geometrie: Umgang mit dem Geodreieck, genaue geometrische Konstruktion, Papier genau falten und kniffen, probieren der räumlichen Idee

Ergebnisse

  • Nach ca. einem halben Jahr sind ein gebundenes Heft oder einzelne Arbeiten fertig und werden vor Publikum präsentiert.

Arbeitsweise

  • Der Weg ist das Ziel, individuelle Vorlieben und Können herausfinden, konzentriertes Tun ohne den Spaß zu verlieren

 

Kosten: 45 € pro Monat

 

Probetermin 5 € - bitte rufen Sie mich vorher an: Anita Koppe 0152 310 85085